Beerdigung der Sardine Los Sauces 2024Beerdigung der Sardine Fest Los Sauces

Beerdigung der Sardine Los Sauces 2024


24 de Februar de 2024

Das Sardinenbegräbnis ist eine der malerischsten und emblematischsten Zeremonien, mit denen in vielen Ecken Spaniens und lateinamerikanischer Länder der Karneval abgeschlossen wird. Diese Tradition zeichnet sich durch einen Umzug aus, der auf spöttische Weise einen Trauerzug imitiert und mit der Verbrennung einer Figur, üblicherweise einer Sardine, endet, was somit den Abschied von den Ausschweifungen und den Beginn einer Zeit der Reinigung und Erneuerung symbolisiert. Es markiert das Ende des karnevalistischen Übermuts und die Rückkehr zur Ordnung, indem symbolisch das Alte begraben wird, um dem Neuen mit Energie und der Hoffnung auf sozialen Wandel Platz zu machen.

Auf der Insel La Palma erhält dieses Fest in mehreren seiner Gemeinden, wie Santa Cruz de La Palma, Puntallana und Barlovento, eine besondere Bedeutung. Jedoch ist es in Los Sauces, im Nordosten der Insel, wo das Sardinenbegräbnis eine unvergleichliche Bekanntheit erlangt, anerkannt als Fest von touristischem Interesse der Kanaren.

Dieses Ereignis, das am 24. Februar spät in der Nacht stattfindet, jedoch das Fest, das ab 14:00 Uhr auf dem Plaza de Montserrat beginnt, zeichnet sich durch seine lebhafte festliche Atmosphäre aus, mit Straßenumzügen von Batucada-Gruppen und begleitet von der Musik von Gruppen wie Bomba und sein Orchester, Armonía Show, Libertad, Tropicana's, Leyenda Joven und Maracaibo.

Das Sardinenbegräbnis von Los Sauces ist zweifellos ein unverzichtbarer Termin für diejenigen, die die Karnevalstraditionen von La Palma hautnah erleben möchten.

Alle Veranstaltungen anzeigen

EMPFOHLENE AUSFLÜGE AUF LA PALMA

Nach oben scrollen