Wanderung La Cresteria

Die Wanderung La Crestería La Palma, ein Teil des ausgedehnten Wanderwegs GR 131, zeichnet sich als beeindruckendes Naturerlebnis aus. Diese anspruchsvolle und lange Strecke von insgesamt 24 km erstreckt sich vom Roque de los Muchachos bis zum Puerto de Tazacorte. Der bekannteste Abschnitt jedoch verbindet den Roque de Los Muchachos mit dem Pico de La Nieve. Auf dieser etwa 11,1 km langen Strecke steigen die Wanderer zwischen Höhen von 2.423 m und 2.030 m auf und genießen dabei atemberaubende Aussichten auf den Nationalpark Caldera de Taburiente, der sowohl die Süd- als auch die Nordseite der Insel umfasst.

wanderung la cresteria la palma

Wanderung la Crestería auf La Palma: Eine Reise in die Höhen entlang der Caldera de Taburiente

Das Abenteuer beginnt auf dem Parkplatz des Roque de Los Muchachos, führt abwärts durch astronomische Observatorien, überquert die berühmte Pared de Roberto und erreicht den Aussichtspunkt Los Andenes. Von hier aus kann man den Barranco de las Angustias und das Naturreservat Pinar de Garafía überblicken. Der Weg setzt sich fort zum Morro Negro und dem Pico de La Cruz, wo sich ein geodätischer Vermessungspunkt und ein Holzkreuz auf einer Felskante am Rande der Caldera befinden, bevor man schließlich den Pico de La Nieve erreicht. Dieser Punkt bietet spektakuläre Panoramablicke auf die Caldera und auf Cumbre Vieja im Süden.

Innenraum des Taburiente-Kessels
Innenraum des Taburiente-Kessels
Kiefernwälder la palma

Die Flora entlang dieser Route ist vielfältig und an die extremen Wetterbedingungen angepasst. Die vorherrschende Vegetation umfasst die typischen Gipfelblumen: Codeso, Retamón und verschiedene einheimische Arten. Sie wechselt zu einem Kiefernwald in geringerer Höhe. Am Pico de La Nieve verlässt man den Nationalpark Caldera de Taburiente und steigt ab zum Naturpark Las Nieves, um die Wanderung in der Nähe der Straße LP 4 zu beenden.

Man kann sich am Anblick der Caldera de Taburiente erfreuen, einer der größten Erosionsdepressionen der Welt. Das Phänomen des Wolkenmeeres ist sichtbar, mit Blick auf andere Inseln wie Teneriffa, La Gomera und El Hierro an klaren Tagen. Die Route, die etwa 5 Stunden dauern kann, ist besonders schön im Frühling und Frühsommer, wenn die Blumen in voller Blüte stehen.

mirador roque de los muchachos

Schließe dich der geführten Tour an: Vom Roque de los Muchachos zum Pico de la Nieve

Ein unvergessliches Abenteuer erwartet dich!

Kürzere Route zum Pico de La Nieve

Für diejenigen, die auf La Palma ein kürzeres und ruhigeres Erlebnis suchen, gibt es eine alternative Route von etwa 5 km, perfekt für einen Ausflug von ein paar Stunden. Diese kürzere Version der Route beginnt auf demselben kleinen Parkplatz, der sich am Fuße der Straße befindet, die vom Santa Cruz zum Roque de Los Muchachos führt. Hier finden Besucher ein Hinweisschild in Richtung des Pico de las Nieves.

wanderung pico de la nieve la palma
Wanderung zum Pico de la Nieve La Palma

Erreiche den Panorama-Gipfel Pico de la Nieve auf einer kurzen Route

Die alternative Route folgt einem umgekehrten Weg im Vergleich zum traditionellen, bietet aber eine interessante Variante. Nachdem man den Pico de las Nieves erreicht hat, kann man statt weiter zum Roque de Los Muchachos zu gehen, zum Ausgangspunkt zurückkehren. Diese Option ermöglicht es, die Wanderung ohne die Anforderungen einer längeren Strecke zu genießen, ideal für diejenigen, die ein entspannteres Erlebnis wünschen oder zeitlich eingeschränkt sind.

Auf diesem Weg tauchen die Wanderer in eine vielfältige und friedliche Naturlandschaft ein. Das Geräusch von nahegelegenen Bauernhöfen und das Rauschen des Windes durch die Baumblätter begleitet sie durch einen Kiefernwald, gespickt mit Sträuchern und einheimischen Blumen. Diese Route bietet die Möglichkeit, die sich verändernden Landschaften La Palmas zu schätzen und spektakuläre Aussichten auf die Küste zu genießen. An klaren Tagen kann man sogar Santa Cruz de La Palma sehen und je nach Wetterbedingungen auch andere Inseln des Archipels.

Empfehlungen:

  • Stelle sicher, dass du angemessene Kleidung und Schuhe für das Wandern trägst, sowie genügend Wasser, Lebensmittel und Sonnenschutz mitnimmst.
  • Bringe ein Mobiltelefon mit geladener Batterie mit: Achte darauf, dass dein Telefon im Notfall oder zur Nutzung von Karten-Apps vollständig geladen ist.
  • Konsultiere den Wetterbericht: Vor Beginn der Wanderung ist es unerlässlich, die Wetterbedingungen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie günstig sind.
  • Vorbereitung auf Höhenlagen: Da die Route hohe Höhen umfasst, ist es wichtig, Mäntel mitzubringen, selbst an scheinbar warmen Tagen, da sich das Wetter schnell ändern kann.
  • Keine Pflanzen sammeln: Respektiere die lokale Flora, indem du während der Wanderung keine Pflanzen oder Blumen sammelst.
Empfehlungen wanderung la palma

Wanderung La Cresteria Karte Startpunkt

Wanderung La Cresteria Karte Startpunkt

EMPFOHLENE AUSFLÜGE AUF LA PALMA

Nach oben scrollen