Cueva Bonita

Die Cueva Bonita in Tijarafe, La Palma, bietet ein einzigartiges Erlebnis für Abenteurer und Naturfreunde, die geologische Wunder in einer außergewöhnlichen Umgebung erkunden möchten.

cueva bonita tijarafe

Dieser beeindruckende Naturschatz, auch bekannt aus vergangenen Zeiten als Cueva de Candelaria oder Cueva de Los Piratas (Piratenhöhle), befindet sich direkt neben der Mündung von El Jurado und offenbart eine faszinierende Geschichte, die Jahrhunderte zurückreicht. Im 17. Jahrhundert diente die Höhle lokalen Fischern während Piratenangriffen als Zuflucht, die ihnen ermöglichte, ihren Verfolgern durch ihre zwei Eingänge zu entkommen, ein Merkmal, das die Piraten verwirrte und Leben rettete.

Nur vom Meer aus zugänglich, verfügt diese spektakuläre Formation über zwei breite Eingänge, den nördlichen mit einer Öffnung von 16,8 Metern und den südlichen mit 9,76 Metern. Das Innere der Höhle erstreckt sich über eine Breite von 84 Metern und eine Tiefe von 105 Metern, mit einer Höhe von 10 Metern über dem Meeresspiegel, was einen majestätischen Raum schafft, in den das Licht, besonders während einiger Monate im Jahr, eindringt, wodurch das Innere mit einer Farbpalette beleuchtet wird, die sich mit jeder vorübergehenden Minute verändert. Zudem bildet sich während der Ebbe ein kleiner Kiesstrand in der Höhle.

Der Besuch der Cueva Bonita wird zu einem unvergesslichen Abenteuer, wenn man ihn im Sommer oder bei Sonnenuntergang unternimmt, wenn das Licht der Nachmittagssonne die gesamte Kuppel badet und ein Licht- und Farbspektakel bietet, das viele dazu veranlasst hat, diesen Ort mit der Sixtinischen Kapelle des Atlantiks zu vergleichen. Dieses natürliche Phänomen ermöglicht es den Besuchern, einen unvergleichlichen Sonnenuntergang zu genießen, mit Lichteffekten, die die unvergleichliche Schönheit der Höhle hervorheben.

Für Meeres- und Naturbegeisterte gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Cueva Bonita zu erkunden. Ausflüge auf kleinen Booten, die oft Wal- und Delfinsichtungen sowie den Besuch des Poris de Candelaria umfassen, ermöglichen den Zugang zur Höhle, solange die Meeresbedingungen ruhig sind. Sowohl die Boote Fancy als auch Fantasy bieten diese Ausflüge an. Darüber hinaus bietet sich für diejenigen, die eine intimere Erfahrung mit der Natur suchen, die Gelegenheit, an einer Kajaktour teilzunehmen, die vom Poris de Candelaria aus startet, ganz in der Nähe der Höhle, und bietet eine einzigartige Perspektive auf dieses Naturdenkmal.

Die Cueva Bonita in Tijarafe ist nicht nur eine touristische Sehenswürdigkeit; es ist eine Reise durch Zeit und Natur, die jedem Besucher ein Erlebnis verspricht, das für immer in seiner Erinnerung bleiben wird.

EMPFOHLENE AUSFLÜGE AUF LA PALMA

Nach oben scrollen