Schifffahrtsmuseum La Palma

Das Schifffahrtsmuseum “Barco de la Virgen” ist eines der wichtigsten Museen auf der Insel La Palma. Als ikonisches Symbol von Santa Cruz de La Palma ist es zudem Schauplatz zahlreicher Vorstellungen und Veranstaltungen der Stadt.

Schifffahrtsmuseum la palma

Entdecken Sie die maritime Geschichte von La Palma im Schifffahrtsmuseum “Barco de la Virgen”

Dieses Museum beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Elementen und Objekten, die mit der maritimen Kultur von La Palma verbunden sind, einschließlich wertvoller Seekarten aus dem 18. Jahrhundert. Das Museum selbst ist in einem großen hölzernen Schiff untergebracht, einer Nachbildung der Karavelle Santa María von Christoph Kolumbus.

Das Schifffahrtsmuseum “Barco de la Virgen” ist ein Muss für alle, die an der Geschichte der Insel La Palma und der Kanaren im Allgemeinen interessiert sind. Besonders hervorzuheben sind die Ausstellungsstücke, die mit den Männern und Frauen in Verbindung stehen, die Hauptakteure in der Geschichte der Insel waren, und die Bedeutung des Schiffes bei der “Bajada Lustral de la Virgen de las Nieves“, der Schutzpatronin von La Palma, die alle fünf Jahre gefeiert wird. Während dieses Ereignisses wird das “Gespräch zwischen der Burg und dem Schiff”, ein Werk des Dichters Antonio Rodríguez, aufgeführt, um die maritime Vergangenheit der Insel und die Seeschutzherrschaft der Jungfrau zu ehren.

Der Bau des Galeons geht auf das Jahr 1940 zurück, und seine Einweihung als Museum war 1975. Seine Lage am Plaza de Alameda, am Ende der Fußgängerstraße Perez de Brito, macht es auch für Besucher zugänglich, die die Museen von La Palma und ihre maritime Geschichte kennenlernen möchten.

Karte Barco de la Virgen

Karte Barco de la Virgen

EMPFOHLENE AUSFLÜGE AUF LA PALMA

Nach oben scrollen